SM Basel

Am vergangenen Samstag vermochte ich an den Schweizermeisterschaften alles andere als zu überzeugen. Ich fühlte mich von Anfang an schlecht und kam schlussendlich nicht über den 8. Rang hinaus. In einem eigentlich idealen Rennen hatte ich von Beginn an Mühe die Pace mitzulaufen. Ich bin enttäuscht mit meinem Rennen; trotzdem versuche ich daraus zu lernen und meine Hausaufgaben in den nächsten Tagen zu machen. Wahrscheinlich hat mich die ganze Reiserei zurück von Rio doch mehr in Anspruch genommen als zuerst gedacht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: