Scholarbook Mini Internationales

Am vergangenen Mittwoch lief ich beim Scholarbook Mini Internationalen in Koblenz meine ersten 5000m in dieser Saison. Das Wetter war ziemlich warm und schwül, trotzdem versprach das Feld über 5000m schnelle Zeiten dank starkem Teilnehmerfeld und Tempomachern aus Afrika. Ich reihte mich von Beginn an in der zweiten Gruppe ein und kam in 14.20 ins Ziel. Damit bin ich zufrieden, war es doch bereits die zweite persönliche Bestleistung im zweiten Rennen der Saison. Trotzdem möchte ich in den nun folgenden Wettkämpfen noch einen weiteren Schritt nach Vorne machen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: