Geplatzte Träume

Aufgrund einer hartnäckigen Schleimbeutelentzündung im linken Knie muss ich in diesem Frühjahr schweren Herzens auf einen Marathonstart verzichten. Damit verfällt meine letzte Chance, mich für das Marathon-Team anlässlich der Heim-EM in Zürich zu empfehlen. Der Entscheid eines Verzichts ist mir alles andere als leicht gefallen und schmerzt sehr. Trotzdem glaube ich, dass es die langfristig sinnvollste Entscheidung für den weiteren Verlauf meiner sportlichen Karriere ist. Über das letzte Jahr hatte die Marathonvorbereitung höchste Priorität in meinem Leben und ich habe alles versucht, den Traum von Zürich 2014 wahrzumachen. Dass man im Langstreckenlauf aber nichts erzwingen kann, muss ich im Moment schmerzhaft erfahren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: