12. Rang am GP Bern

Zum ersten Mal seit zehn Jahren lief ich gestern wieder den Grand Prix von Bern. Nach einer langen Verletzungspause konnte ich leider noch nicht in Topform antreten. Trotzdem genoss ich die sensationelle Stimmung in meiner Heimatstadt allemal. Mit dem 12. Platz erreichte ich ein einigermassen zufriedenstellendes Resultat; mit meinen Vereinskameraden vom TV Länggasse gewannen wir zudem die Teamwertung. Die Motivation für kommende Ziele und harte Trainings ist damit wieder zurück.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: